Content Banner

Fakten

Anzeige endet

11.09.2019

Anstellungsart

Teilzeit / 20 Std.

Art der Bewerbung

Form der Bewerbung

vollständige Bewerbung
mit Anschreiben
mit Lebenslauf
mit Zeugnissen

Kontakt

Fraunhofer-Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik - IPK
Pascalstr. 8-9
10587 Berlin

Einsatzort:

Berlin

Bei Rückfragen

Ramona Münich
Unternehmensmanagement
03039006263

Link zur Homepage


Visits

28
Zum nächstmöglichen Termin suchen wir zur Unterstützung bei wissenschaftlichen und Industrieprojekten am Standort des IPK-Berlin eine studentische Hilfskraft für die Web-Entwicklung mit JavaScript.

Studentische Hilfskraft für Web-Entwicklung mit JavaScript

11.06.2019
Fraunhofer-Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik - IPK - Berlin
Wirtschaftsinformatik, Informatik, Mathematik, Technische Informatik, Medieninformatik

Aufgaben

Weiterentwicklung unserer Software

Anwendung moderner objektorientierter Programmierkonzepte

Erstellung von Softwarespezifikationen und deren Umsetzung

Anforderungserhebung im Rahmen von Kundenprojekten

Projektarbeit mit der Voraussetzung konzeptionellen Denkens, Bereitschaft eigenverantwortlich und engagiert am Erreichen von Projektzielen mitzuarbeiten

Vorbereitung von Präsentationen

Qualifikation

Bevorzugt Student(in) der Informatik, Mathematik oder ähnlicher Studiengänge mit

Know-how in der Web-/ Software-entwicklung, Programmiererfahrung in den Sprachen: JavaScript, HTML, CSS

Erfahrung mit den Frameworks Node.js, React und ggf. Vue wünschenswert

Verantwortungsbewusstsein, Kommunikationsstärke, strukturierte und zielgerichtete Arbeitsweise

Gute Englisch- und Deutschkenntnisse sind erwünscht

Benefits

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse: Deutsch - Englisch
Beginn: sofort
Dauer: 6 Monate mit eventueller Verlängerung
Vergütung: Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Anzahl der Plätze: 1

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung
Das Fraunhofer IPK in Berlin steht seit über 35 Jahren für Exzellenz in der Produktionswissenschaft. Es betreibt angewandte Forschung und Entwicklung für die gesamte Prozesskette produzierender Unternehmen von der Produktentwicklung über den Produktionsprozess, die Instandhaltung von Investitionsgütern und die Wiederverwertung von Produkten bis hin zu Gestaltung und Management von Fabrikbetrieben.

Unternehmensgröße
251-500 Mitarbeiter

Branchen
Forschung und Entwicklung im Bereich Ingenieurwissenschaften

Logo von Berufsstart